Anreise mit der Bahn

Einsteigen, das Gepäck ablegen, die vorbeiziehende Landschaft genießen – die Anreise mit der Bahn nach Norderney kann schon so entspannt beginnen.

Von Ihrem Startbahnhof fahren Sie bis nach Norddeich-Mole und steigen dort direkt gegenüber dem Fähranleger aus Ihrem Zug. So können Sie bequem vom Zug auf das Schiff umsteigen.

Wenn Sie bereits in Ihrem Zugticket die Fährfahrt mit gebucht haben, können Sie direkt auf das Schiff gehen und Ihnen wird bei der Anreisekontrolle auf Norderney Ihre NorderneyCard ausgehändigt.

Haben Sie die Fahrt mit der Fähre jedoch nicht in Ihrem Bahnticket inkludiert, dann müssen Sie diese an Land im Fährterminal in Norddeich-Mole, direkt neben der Anlegestelle, kaufen, denn auf den Fähren selbst werden keine Fahrkarten verkauft! Ihre Fährfahrkarte ist gleichzeitig Ihre NorderneyCard.

Die Fähre bringt Sie dann in circa einer Stunde nach Norderney und schon befinden Sie sich auf Ihrer Urlaubsinsel und können den typischen Flair Norderneys erfahren.

Suchen sie hier direkt Ihre Verbindung

Quellen

Texte, Preise und Dokumente beziehen sich auf folgende Quellen:
1. Homepage des Staatsbads Norderney GmbH: http://www.norderney.de
2. Homepage der Deutschen Bahn: http://www.deutschebahn.com